Donnerstag, 19.05.2022 • 18.00 bis 19.30 Uhr

Veranstaltungsreihe Wie geht eigentlich … Bürgerschaft

Zusammen wollen wir hinter die Kulissen der Bürgerschaft blicken und schauen, wie Kommunalpolitik ganz praktisch funktioniert.Wie kann ich mich politisch engagieren und was kann ich damit erreichen? Gibt es bestimmte Voraussetzungen, um in der Politik aktiv zu werden? Wie sieht denn so ein politischer Start eigentlich aus?

Andrea Krönert und Nurgül Senli, zwei interessante Frauen aus der Rostocker Bürgerschaft sind zu Gast und werden von ihren politischenWegen und persönlichen Erfahrungen berichten. In einer entspannten Gesprächsatmosphäre werden wir fragen, wie Politik und Alltag zusammenpassen, warum es Spaß machen kann, sich politisch zu engagieren, was hilfreich und was störend ist.

Moderatorin des Gesprächsabends: KatiWolfgramm, Geschäftsführerin Frauenbildungsnetz MV e.V.
Der Abend richtet sich an Frauen, die Interesse an Politik und politischem Engagement haben.
Haben Sie sich schon einmal gefragt, ob Politik auch etwas für Sie wäre und den Gedanken dann wieder zur Seite gelegt? Dann sind auch Sie herzlich eingeladen.

Die Teilnahme am Gesprächsabend ist kostenfrei.
Da die Teilnehmer*innenanzahl begrenzt ist, bitten wir um verbindliche Anmeldungen
bis 17.05.2022 unter: vhs@rostock.de, telefonisch unter 0381 381-4300

Der Abend wird organisiert von dem Volkshochschulverband, dem Frauenwerk der Nordkirche, der LAG der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten, der Leitstelle für Frauen und Gleichstellung und dem Frauenbildungsnetz MV e.V.

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.

*Bitte beachten Sie unsere Stornierungsbedingungen auf www.g3-mv.de


Bitte gib deine E-Mail ein, so dass wir in Kontakt bleiben können.


Rücktrittsbedingungen: Veranstaltungen


Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist eine Abmeldung, ohne Stornogebühren, jederzeit möglich.
Danach beträgt die Stornogebühr 50%.
Ab dem 7. Tag vor Veranstaltungsbeginn beträgt die Stornogebühr 100%.
Anstelle einer Stornierung kann jederzeit eine geeignete Ersatzperson benannt werden.


Es besteht kein Erstattungsanspruch auf den Kursbeitrag bei Abmeldung zu Veranstaltungsbeginn, bei Nichtteilnahme oder Seminarabbruch von Seiten der Teilnehmenden.



Reisen

Bis zum 60. Tag vor Reiseantritt ist ein kostenfreier Rücktritt möglich. Danach gelten folgende Staffelungen:

-bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 50 %

-ab dem 30. Tag vor Reiseantritt 70 %

-ab dem 14. Tag vor Reiseantritt 90 %