Donnerstag 25. November 2021 • 15.00 bis 16.30 Uhr

„Sag doch mal…“

Die Veranstaltungsreihe lädt ein zum Zuhören, Mitreden und Mutmachen. Durch einen offenen Dialog, der von persönlichen Erfahrungen lebt, wird ein Perspektivwechsel ermöglicht und Impulse gegeben.
Storytelling, Sichtbarkeit und Netzwerken stehen dabei im Mittelpunkt.

Dieses Mal zu Gast: Doreen Heydenbluth-Peters (www.innovation-port.com)

Doreen ist Standortmanagerin und Coach im InnovationPort Wismar. Für Gründungsinteressierte und Unternehmen agiert Sie hier als Lotsin und Ankerplatz.
Auf ihrer bisherigen beruflichen Reise gab es viele spannende Stationen. Dazu zählen u.a. die Gründung der „Alten Löwenapotheke“, Trainings für Personalmanagement bei der Deutschen Bahn, der Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin e.V. und die Hochschule Wismar. Doreen ist von Herzen Mentorin, Trainerin, Coach und Vernetzerin. Sie hat einen Blick für regionale, unternehmerische Vielfalt und für Potenziale in MV. Sie ist davon überzeugt, dass Menschen voneinander profitieren, wenn sie kooperieren, und Barrieren dafür da sind, um hinterfragt und ausgeräumt zu werden.

Wir wollen mehr von Doreen und ihrem Weg wissen. Du auch?
Dann melde dich bis zum 22.11.2021 unter: anmeldung@frauenbildungsnetz.de an.
Wir freuen uns auf Dich. Die Teilnahme ist kostenfrei und erfolgt online.
Nächster Talk: 27.01.2021, 15-16:30 Uhr, zu Gast: Kati Wolfgramm (Geschäftsführerin Frauenbildungsnetz MV e.V.)


Möchtest Du bei „Sag doch mal …“ mitwirken oder fällt Dir jemand anderes ein? Dann lass es uns gerne wissen.

Den Flyer zur Veranstaltung finden sie hier.

*Die Stornierungsbedingungen finden Sie auf unserer Homepage: www.g3-mv.de


Bitte gib deine E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.

Rücktrittsbedingungen: Veranstaltungen


Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist eine Abmeldung, ohne Stornogebühren, jederzeit möglich.
Danach beträgt die Stornogebühr 50%.
Ab dem 7. Tag vor Veranstaltungsbeginn beträgt die Stornogebühr 100%.
Anstelle einer Stornierung kann jederzeit eine geeignete Ersatzperson benannt werden.


Es besteht kein Erstattungsanspruch auf den Kursbeitrag bei Abmeldung zu Veranstaltungsbeginn, bei Nichtteilnahme oder Seminarabbruch von Seiten der Teilnehmenden.



Reisen

Bis zum 60. Tag vor Reiseantritt ist ein kostenfreier Rücktritt möglich. Danach gelten folgende Staffelungen:

-bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 50 %

-ab dem 30. Tag vor Reiseantritt 70 %

-ab dem 14. Tag vor Reiseantritt 90 %