Mittwoch 02. Juni 2021, 14.30 bis 16.00 Uhr
 

„Prostitution oder Sexarbeit?“

Gast: Soziologin Elfriede Steffan

Sexarbeit und Prostitution sind nicht dasselbe. Wenn Frauen ihren Körper verkaufen, geschieht das freiwillig oder nicht.
Selbstbestimmung oder Ausbeutung? Ein Job wie jeder andere?

Das Thema Prostitution sorgt regelmäßig für intensive Debatten, die kontrovers und emotional geführt werden und stark polarisieren.

Ulrike Bartel und Wenke Brüdgam sind Vorstandsfrauen im Landesfrauenrates M-V und vertreten unterschiedliche Standpunkte zu dem Thema. Zusammen begeben sie sich in einen respektvollen Meinungsaustausch.
Außerdem ist die Soziologin Elfriede Steffan zu Gast. Sie forscht und publiziert seit 30 Jahren in Deutschland zum Thema Prostitution.

Der Diskurs wird zeigen, worin sich die Standpunkte und Perspektiven unterscheiden oder auch Gemeinsamkeiten aufweisen.

Der Online-Talk lädt zum Zuschauen, Zuhören und Fragenstellen ein und wird von Kati Wolfgramm, der Geschäftsführerin des Frauenbildungsnetz MV e.V., moderiert.

Sie möchten dabei sein?
Dann melden Sie sich bis zum 28. Mai 2021 kostenfrei an.
www.g3-mv.de oder senden Sie eine E-Mail an: anmeldung@frauenbildungsnetz.de

Wir freuen uns auf Sie!

Hier finden Sie den Flyer zur Veranstaltung.


Bitte gib deine E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.

Rücktrittsbedingungen: Veranstaltungen


Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist eine Abmeldung, ohne Stornogebühren, jederzeit möglich.
Danach beträgt die Stornogebühr 50%.
Ab dem 7. Tag vor Veranstaltungsbeginn beträgt die Stornogebühr 100%.
Anstelle einer Stornierung kann jederzeit eine geeignete Ersatzperson benannt werden.


Es besteht kein Erstattungsanspruch auf den Kursbeitrag bei Abmeldung zu Veranstaltungsbeginn, bei Nichtteilnahme oder Seminarabbruch von Seiten der Teilnehmenden.



Reisen

Bis zum 60. Tag vor Reiseantritt ist ein kostenfreier Rücktritt möglich. Danach gelten folgende Staffelungen:

-bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 50 %

-ab dem 30. Tag vor Reiseantritt 70 %

-ab dem 14. Tag vor Reiseantritt 90 %