Donnerstag, 18. Mai 2021 • 10.00 bis 12.30 Uhr

FHM meets FBN

Transkinder Wenn Mädchen nicht gleich Mädchen und Jungen nicht gleich Jungen sind

Lasst uns zusammen feiern! Was? Den Diversity Tag und zugleich den ersten Geburtstag von „FHM meets FBN!“, einem bunten Get-Together für Workshops und Diskurse, Kinoabende, Vorträge und Gastbeiträge.

Wir sind die Fachhochschule des Mittelstands Rostock (FHM) und das Frauenbildungsnetz MV e.V. (FBN).
Zusammen bieten wir eine Plattform zum Mitdenken, Diskutieren, Austauschen & Connecten, um für Themen zu sensibilisieren, Blicke zu schärfen und über den Tellerrand zu schauen.

Wir, René Börrnert, Gabriele Taube, Verena Schulz, Juliane Pust, Kati Wolfgramm sind das Moderationsteam und nicht DIE Expertinnen – diese laden wir ein.

Dieses Mal mit dabei Katja Mirow, Initiatorin von „Transkinder Nord“ und Mutter eines Transkindes. Katja ist Mutter von drei Kindern, Physiotherapeutin und Studentin der Demographie. 2017 gründete sie „Transkinder Nord“ – die Anlaufstelle für Transkinder und ihre Angehörigen, sowie für Ärztinnen, Psychologinnen und Pädagoginnen. Katja ist außerdem Ansprechpartnerin für Akteure in Schulen und Kindertagesstätten.

Sie gibt uns einen Einblick in ihren Alltag und Antworten auf rechtliche Fragen zum Thema. Die Veranstaltung bietet viel Raum für Eure Fragen und zum Austausch. Es spielt keine Rolle, ob Du bereits Vorerfahrungen hast oder das Thema neu für Dich ist. Egal, ob Herausforderungen im Berufsleben oder private Interessen im Vordergrund stehen – Wir freuen uns auf Dich und Deine Fragen.

Die Online-Teilnahme ist kostenfrei. Wir bitten um Anmeldung bis 14. Mai 2021 unter anmeldung@frauenbildungsnetz.de.
Mit der Bestätigung Deiner Anmeldung erhältst Du die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung.
Bei Bedarf stellen wir Dir im Anschluss gerne eine Teilnahmebescheinigung aus.

Den Flyer zur Veranstaltung finden sie hier.

*Die Stornierungsbedingungen finden Sie auf unserer Homepage: www.g3-mv.de


Bitte gib deine E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.

Rücktrittsbedingungen: Veranstaltungen


Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist eine Abmeldung, ohne Stornogebühren, jederzeit möglich.
Danach beträgt die Stornogebühr 50%.
Ab dem 7. Tag vor Veranstaltungsbeginn beträgt die Stornogebühr 100%.
Anstelle einer Stornierung kann jederzeit eine geeignete Ersatzperson benannt werden.


Es besteht kein Erstattungsanspruch auf den Kursbeitrag bei Abmeldung zu Veranstaltungsbeginn, bei Nichtteilnahme oder Seminarabbruch von Seiten der Teilnehmenden.



Reisen

Bis zum 60. Tag vor Reiseantritt ist ein kostenfreier Rücktritt möglich. Danach gelten folgende Staffelungen:

-bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 50 %

-ab dem 30. Tag vor Reiseantritt 70 %

-ab dem 14. Tag vor Reiseantritt 90 %