Donnerstag, 08. April 2021 • 10.00 bis 12.30 Uhr

FHM meets FBN

„FHM meets FBN!“ – Inter* – Vielfalt der Natur

Unsere Veranstaltungsreihe ist ein buntes Get-Together für Workshops und Diskurse, Kinoabende, Vorträge und Gastbeiträge.
Wir sind die Fachhochschule des Mittelstands Rostock (FHM) und das Frauenbildungsnetz MV e.V. (FBN). Zusammen bieten wir eine Plattform zum Mitdenken, Diskutieren, Austauschen & Connecten, um für Themen zu sensibilisieren, Blicke zu schärfen und über den Tellerrand zu schauen. Wir: René Börrnert, Gabriele Taube, Verena Schulz, Juliane Pust, Kati Wolfgramm sind das Moderationsteam und nicht DIE Expert*innen – diese laden wir ein.

Dieses Mal wieder mit dabei Paul Langner von Queerfeldein (rat+tat e.V.).

Männlich, weiblich, divers – neben der großen Vielfalt der Geschlechtsidentitäten ist auch das biologische Geschlecht vielfältig. Vom Mythos des Hermaphroditos bis in die heutige Zeit ist Intergeschlechtlichkeit eine natürliche Geschlechtsvarianz, die nicht in die medizinische Norm passt. Zwangsoperationen, Diffamierungen und Unsichtbarmachung waren lange das Schicksal intergeschlechtlicher Menschen in Deutschland. In den letzten Jahren ist jedoch ein Einstellungswandel in der Politik und der Gesellschaft zu verspüren. Im Vortrag erwarten euch:
ein geschichtlicher Rückblick, Varianten der Geschlechtsentwicklung und rechtliche Aspekte.

Die Online-Teilnahme ist kostenfrei. Wir bitten um Anmeldung bis 01. April 2021 unter anmeldung@frauenbildungsnetz.de.
Mit der Bestätigung Deiner Anmeldung erhältst Du die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung.
Bei Bedarf stellen wir Dir im Anschluss gerne eine Teilnahmebescheinigung aus.

Den Flyer zur Veranstaltung finden sie hier.

*Die Stornierungsbedingungen finden Sie auf unserer Homepage: www.g3-mv.de


Bitte gib deine E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.

Rücktrittsbedingungen: Veranstaltungen


Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist eine Abmeldung, ohne Stornogebühren, jederzeit möglich.
Danach beträgt die Stornogebühr 50%.
Ab dem 7. Tag vor Veranstaltungsbeginn beträgt die Stornogebühr 100%.
Anstelle einer Stornierung kann jederzeit eine geeignete Ersatzperson benannt werden.


Es besteht kein Erstattungsanspruch auf den Kursbeitrag bei Abmeldung zu Veranstaltungsbeginn, bei Nichtteilnahme oder Seminarabbruch von Seiten der Teilnehmenden.



Reisen

Bis zum 60. Tag vor Reiseantritt ist ein kostenfreier Rücktritt möglich. Danach gelten folgende Staffelungen:

-bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 50 %

-ab dem 30. Tag vor Reiseantritt 70 %

-ab dem 14. Tag vor Reiseantritt 90 %