• slide

Freitag, 17. Juni 2016, 18 bis 20 Uhr
Frieda 23, Friedrichstraße 23, 18057 Rostock

Engagiert vor Ort - Frauen in der Politik

Workshop in Kooperation mit dem Grünes Forum Selbstverwaltung e. V.

Politik machen muss Man(n) und auch Frau sich leisten können – vor allem zeitlich. Politik ist oftmals kein Beruf, sondern findet als Ehrenamt neben Familie und Job statt. Vereinbarkeit von Privatem, Beruf und einem politischen Ehrenamt ist daher ein großes Thema, wenn es darum geht, insbesondere mehr Frauen in die (Kommunal-)Politik zu bekommen.

Wie das zukünftig besser gelingen kann, soll Gegenstand einer gemeinsamen Seminarveranstaltung von Grünem Forum Selbstverwaltung e.V. und dem Frauenbildungsnetz MV e.V. sein. Frau Dr. Conchita Hübner-Oberndörfer und Herr Christian Nestler (M.A.) von der Universität Rostock werden gemeinsam die Ergebnisse ihrer Studie „Engagiert vor Ort – Aktiv für die Gesellschaft“ vorstellen, die sich schwerpunktmäßig mit der Rolle der Frauen befasst. Der Fokus der Veranstaltung soll auf der Frage nach der Gewinnung von Frauen für die (Kommunal-)Politik liegen, d.h. welche hinderlichen, aber auch welche förderlichen Rahmenbedingungen sind zurzeit vorhanden.

Die Studie zum Stand der Gewinnung von Frauen für politische Mandate in Mecklenburg-Vorpommern wurde innerhalb von 2 Jahren durchgeführt. Grundlage dieser Studie sind sowohl bereits vorhandene Statistiken, wie auch Interviews mit Kommunal- und Landespolitikerinnen, die mit der Frage nach förderlichen oder hemmenden Faktoren innerhalb ihres Werdegangs konfrontiert wurden.

Einladung Engagiert vor Ort - Frauen in der Politik

Anmeldung bis zum 10. Juni 2016 unter post@gruenes-forum.de