Dienstag, 20. November 2018, 18 bis 21 Uhr, Rostock
Frauenbildungsnetz M-V e. V. , Heiligengeisthof 3, 18055 Rostock

Mehr als nur .... verrückte Weiber

Der Kampf ums Frauenwahlrecht Teil 3 - Schweiz

Die bürgerlichen Frauen hatten es Anfang des vorigen Jahrhunderts satt: Lange genug hatten sie geredet, friedlich gefordert und klug argumentiert und nichts hatte sich geändert. Nun wollten sie Taten sehen, und so forderten sie das uneingeschränkte Wahlrecht, damit ihre Interessen bei parlamentarischen Entscheidungen endlich berücksichtigt würden.

Aber anders als in anderen Ländern entscheiden in der Schweiz die Männer per Volksentscheid über diese „Frauenfrage“. Und erst im zweiten Anlauf, im Jahre 1971, gelingt es und 65 % der Männer stimmen für ein volles Stimmrecht der weiblichen Bevölkerung.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Spenden wird gebeten. Anmeldungen bitte unter anmeldung@frauenbildungsnetz.de oder 0381 / 4583143.
Bild: https://www.politische-bildung.de/frauenwahlrecht_frauenbewegung.html

 

 

Anmeldung

Rücktrittsbedingungen:

Veranstaltungen

Bis Anmeldeschluss ist eine Abmeldung jederzeit möglich. Es entstehen keine Stornogebühren. Bei Absagen danach beträgt die Stornogebühr 100%. Anstelle einer Stornierung kann jederzeit eine geeignete Ersatzperson benannt werden. Wenn ein/e Interessent/in von der Warteliste nachrücken kann, entfällt die Stornogebühr.

Es besteht kein Erstattungsanspruch auf den Kursbeitrag bei Abmeldung zu Veranstaltungsbeginn, bei Nichtteilnahme oder Seminarabbruch von Seiten der Teilnehmenden.

Reisen

Bis zum 60. Tag vor Reiseantritt ist ein kostenfreier Rücktritt möglich. Danach gelten folgende Staffelungen:

-bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 50 %

-ab dem 30. Tag vor Reiseantritt 70 %

-ab dem 14. Tag vor Reiseantritt 90 %