• slide

Donnerstag, 14. September 2017, 10 bis 14 Uhr
Landeshauptstadt Schwerin, Stadthaus, R 6.047 (Aufzug D), Packhof 2-6, 19053 Schwerin

Kultursensitive Pädagogik

Flüchtlingskinder und Kinder mit Migrationshintergrund in Kita und in der Schule

Kulturelle Vielfalt ist im Kindergarten oder in der Schule nicht mehr die Ausnahme sondern gelebte Realität.

Institutionelle Übergangssituationen, wie der Eintritt in die Krippe oder Kindertagesstätte oder der Übergang zur Schule, gelten als Kristallisationspunkte in den Entwicklungs- und Bildungsperspektiven einer Person.

In Kitas und Schulen treffen heute Eltern und Kinder mit ganz unterschiedlichen kulturellen Hintergründen zusammen, wobei es nicht immer einfach ist, die notwendige Sensibilität, Toleranz, aber auch den Respekt gegenüber anderen Werten und Normen, anderem Rollenverhalten der Geschlechter, anderen Familien-und Generationsverhältnissen aufzubringen.

Die Weiterbildung präsentiert pädagogische Ansätze, die der Vielfalt in der Praxis gerecht werden.

Referentin: Jana Michael, Interkulturelle Supervisorin und Psych.-Spec. Pädagogin

Die Teilnahmegebühr beträgt 45,00 EUR pro Person.

Die Veranstaltung ist ein Kooperationsprojekt von G3 - gender gestaltet gesellschaft und der Landeshauptstadt Schwerin/Gleichstellungsbeauftragte.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 31. August 2017.

Anmeldung

Rücktrittsbedingungen:

Veranstaltungen

Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist eine Abmeldung, ohne Stornogebühren, jederzeit möglich. Danach beträgt die Stornogebühr 50%. Ab dem 7. Tag vor Veranstaltungsbeginn beträgt die Stornogebühr 100%. Anstelle einer Stornierung kann jederzeit eine geeignete Ersatzperson benannt werden.

Es besteht kein Erstattungsanspruch auf den Kursbeitrag bei Abmeldung zu Veranstaltungsbeginn, bei Nichtteilnahme oder Seminarabbruch von Seiten der Teilnehmenden.

Reisen

Bis zum 60. Tag vor Reiseantritt ist ein kostenfreier Rücktritt möglich. Danach gelten folgende Staffelungen:

-bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 50 %

-ab dem 30. Tag vor Reiseantritt 70 %

-ab dem 14. Tag vor Reiseantritt 90 %