• slide

26. Januar 2017, 10 bis 14 Uhr
Frauenbildungsnetz MV e. V., Heiligengeisthof 3, 18055 Rostock

Kultursensitive Pädagogik

Flüchtlingskinder und Kinder mit Migrationshintergrund in Kita und in der Schule

Kulturelle Vielfalt ist im Kindergarten oder in der Schule nicht mehr die Ausnahme sondern gelebte Realität.

Institutionelle Übergangssituationen, wie der Eintritt in die Krippe oder Kindertagesstätte oder der Übergang zur Schule, gelten als Kristallisationspunkte in den Entwicklungs- und Bildungsperspektiven einer Person.

In Kitas und Schulen treffen heute Eltern und Kinder mit ganz unterschiedlichen kulturellen Hintergründen zusammen, wobei es nicht immer einfach ist, die notwendige Sensibilität, Toleranz, aber auch den Respekt gegenüber anderen Werten und Normen, anderem Rollenverhalten der Geschlechter, anderen Familien-und Generationsverhältnissen aufzubringen.

Die Weiterbildung präsentiert pädagogische Ansätze, die der Vielfalt in der Praxis gerecht werden.

Referentin: Jana Michael, Interkulturelle Supervisorin und Psych.-Spec. Pädagogin

Die Teilnahmegebühr beträgt 45,00 EUR pro Person.

Das Seminar ist vollständig ausgebucht. Weitere Termine sind in Planung. Wenn Sie Informationen dazu haben wollen, melden Sie sich bitte unter g3@frauenbildungsnetz.de.