• Hexe Baba Jaga

    Hexe Baba Jaga

    Von Iwan Jakowlewitsch Bilibin - self-scanned, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=15092

Dienstag, 26. September 2017, 18 Uhr
Frauenbildungsnetz MV e. V., Heiligengeisthof 3, 18055 Rostock

Mehr als nur Baba Jaga. Von Hexen und weisen Frauen

Dienstags-Salon: Mehr als nur... Das Jahrtausend der Frauen

Der 12. November 1918 ist die Geburtsstunde des Frauenwahlrechts. Dabei ist das nicht einfach vom Himmel gefallen. Es musste von den Frauen ersehnt, eingefordert und erkämpft werden – so wie viele andere Dinge auch. Zum 100. Geburtstag des Frauenwahlrechts wollen wir auf das Jahrtausend der Frauen zurückblicken. Welche Rolle spielten Frauen – rühmlich oder auch nicht – in der Geschichte? Und waren sie wirklich immer nur eine Randnotiz? Lassen Sie sich überraschen.

Mehr als nur Baba Jaga. Von Hexen und weisen Frauen

Der Glaube an Hexen ist weltweit verbreitet – auch heute noch. In beinahe allen Kulturen gab oder gibt es Menschen, die glauben, dass bestimmte Personen mit Hilfe magischer Kräfte Nutzen oder Schaden stiften und mit Geistern und Dämonen in Kontakt treten können.

Der Vortrag gibt Einblick in die Tradition des Hexenglaubens, in die Zeit der großen Prozesse und Hinrichtungen in Europa sowie die spätere Rezeption und Vermarktung. Referentin: Dr. Cathleen Kiefert-Demuth, Frauenbildungsnetz MV e. V.

Flyer Mehr als nur Baba Jaga

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung.

Anmeldung

Rücktrittsbedingungen:

Veranstaltungen

Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist eine Abmeldung, ohne Stornogebühren, jederzeit möglich. Danach beträgt die Stornogebühr 50%. Ab dem 7. Tag vor Veranstaltungsbeginn beträgt die Stornogebühr 100%. Anstelle einer Stornierung kann jederzeit eine geeignete Ersatzperson benannt werden.

Es besteht kein Erstattungsanspruch auf den Kursbeitrag bei Abmeldung zu Veranstaltungsbeginn, bei Nichtteilnahme oder Seminarabbruch von Seiten der Teilnehmenden.

Reisen

Bis zum 60. Tag vor Reiseantritt ist ein kostenfreier Rücktritt möglich. Danach gelten folgende Staffelungen:

-bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 50 %

-ab dem 30. Tag vor Reiseantritt 70 %

-ab dem 14. Tag vor Reiseantritt 90 %