• slide

Donnerstag/Freitag, 21./22. Juni 2018, 9.30 bis 16 Uhr
Frauenbildungsnetz MV e. V., Heiligengeisthof 3, 18055 Rostock

Das Gesetz zur Gleichstellung von Frauen und Männern im öffentlichen Dienst des Landes Mecklenburg-Vorpommern (Gleichstellungsgesetz - GlG M-V)

Grundlagenseminar

Gleichstellungsarbeit erfordert weitreichende Fachkenntnisse des Gleichstellungsrechts genauso wie Kommunikations- und Kreativitätstechniken zur Bestimmung der eigenen Position und zur Entwicklung praktikabler Handlungsstrategien. Im Grundlagenseminar werden folgende Schwerpunkte behandelt:

- Kenntnisvermittlung zu Inhalten, den wichtigsten Instrumenten und Umsetzungsmöglichkeiten des Gesetzes zur Gleichstellung von Frauen und Männern im öffentlichen Dienst des Landes Mecklenburg-Vorpommern
- Sensibilisierung für die Thematik Chancengleichheit und Diskriminierung
- Information zu den Instrumenten der Gleichstellungspolitik auf Europa-, Bundes- und Landesebene
- Verständigung über die Rolle der Gleichstellungsbeauftragten und ihrer Stellvertreterin, ihre Rechte und Pflichten
- Einführung in das Arbeitsmaterial der Gleichstellungsbeauftragten

Referentinnen: Andrea Bettels, Brigitte Pleß

Teilnahmebeitrag: 195,00 EUR pro Person und Seminar (97,50 EUR pro Tag)
Wir weisen in diesem Zusammenhang auf § 19 Abs. 5 GlG M-V hin ("Der Gleichstellungsbeauftragten ist die Teilnahme an spezifischen Fortbildungsmaßnahmen zu ermöglichen, soweit sie diese für die Tätigkeit für erforderlich hält.").

Information GlG M-V (Grundlagenseminar)